Startseite - Bürgerstiftung Dormagen

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Willkommen bei der Bürgerstiftung Dormagen

Wer wir sind und was wir tun

Die Bürgerstiftung Dormagen ist eine ehrenamtlich arbeitende Stiftung, die sich für wohltätige und karitative Zwecke in Dormagen einsetzt. Die Bürgerstiftung Dormagen wurde  von Dormagener Bürgern und Unternehmen gegründet, um Dormagen noch lebens- und liebenswerter zu machen.


Aktuelles

Benefizabend „Boogie meets Swing“ ein voller Erfolg

Dormagen. Rund 120 Liebhaber und Freunde des Boogie und Swing kamen am Samstag auf Einladung von Volkmar Hess und der Bürgerstiftung Dormagen in die Kulturhalle Dormagen. Auf einer extra großen Tanzfläche konnten Mitglieder der Dormagen Gruppe Boogie am Freitag, Tigerfeet, Boogie Friends NRW und zahlreiche  Gäste im zeitgemäßen Outfit ausgelassen zu den Hits der 50er und 60er Jahre Tanzen. Volkmar Hess und das Team von Dormagen Kulturbunt und dem Radio- und Phonomuseum richteten den Abend zugunsten der Bürgerstiftung Dormagen aus. Zur Pressemitteilung...

Bürgerstiftung Dormagen wählt Stiftungsrat und Vorstand neu

In der letzten Sitzung von Stiftungsforum und Stiftungsrat hielt die Bürgerstiftung Dormagen vorgezogene Neuwahlen für ihre Gremien ab. Hintergrund war das Ausscheiden des Vorsitzenden Hans-Joachim Krapp, der aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr für das Amt zur Verfügung stehen kann.
Im Stiftungsforum, dem neben Stiftungsrat und Vorstand auch die Zustifter angehören, wurde das Ergebnis der Bürgerstiftung in 2015 präsentiert und diskutiert. So lagen die Erträge durch Spenden, Sponsoring und Zinsen bei 45.551,31 Euro. Dem gegenüber standen Aufwendungen für Projektunterstützungen oder ausgelobte Preise in Höhe von 45.522,11 Euro. Das Stiftungskapital wuchs auf mehr als 353.000 Euro an. „Rückblickend kann die Bürgerstiftung Dormagen mit ihrer Arbeit sehr zufrieden sein. Wir konnten unser Stiftungskapital signifikant steigern und erzielten mit dem Verkauf unseres Adventkalenders wieder ein Rekordergebnis“, freut sich Hans-Jürgen Peters, Kassierer der Bürgerstiftung.  mehr ....
5.5.2016
Bewerben Sie sich selbst oder schlagen Sie andere vor! Einsendeschluss ist der 30. Mai 2016. Füllen Sie ganz einfach online den Teilnahmebogen aus. Mehr Informationen sowie das Teilnahmeformular finden Sie hier.

19.01.2016
Willi Nold wird die Arbeit der Bürgerstiftung Dormagen mit einer großen finanziellen Zustiftung und Spende unterstützen. Für den Ückerather war die gute Arbeit der Bürgerstiftung Dormagen und die Möglichkeit nachhaltig etwas für seine Heimatstadt zu tun!

Die Bürgerstiftung Dormagen setzt sich dafür ein, Dormagen noch lebens- und liebenswerter zu machen. Dazu fördert sie Projekte in und für Dormagen. So wurde zum Beispiel der Erlös aus der Adventskalenderaktion 2014 zugunsten der Förderung der Jugendorganisationen von Dormagener Rettungs- und Hilfskräften ausgeschüttet.

29.12.2015
4.600 Euro zur Unterstützung der Jugendabteilungen bei DLRG und der Feuerwehr
Die Bürgerstiftung Dormagen hat jetzt weitere 4.600 Euro an die Jugendorganisationen der Dormagener Rettungskräfte bei der Deutschen Lebensrettungsgesellschaft (DLRG) und der Freiwilligen Feuerwehr zur Verfügung gestellt.

15.12.2015
Die Bürgerstiftung Dormagen kann auf ein sehr erfolgreiches Jahr 2015 zurückschauen. „Insgesamt 11.000,00 Euro an Zustiftungen und 12.300,00 Euro an Spenden sind dieses Jahr an die Bürgerstiftung und ihre Projekte geflossen“, freut sich der Vorsitzende der Bürgerstiftung Hans-Joachim Krapp. 

23.10.2015
Die Bürgerstiftung Dormagen hat jetzt das neue Motiv ihres Adventskalenders 2015 in der Kita „Bunte Wolke“ im Lernhaus in Delrath präsentiert.


PaDoKi 2015

Bei strahlendem Wetter fanden sich 165 Kinder und Jugendliche zu den zweiten Paralympischen Spielen für Dormagener Kinder (PaDoKi) ein. Die sportlichen Teilnehmer aus den Förder- und Inklusionsschulen, integrativen Kindertagesstätten im Stadtgebiet und aus der Mosaikschule in Grevenbroich trafen sich auf dem Gelände des TSV Bayer Dormagen, um sportliche Erfolge zu erzielen. 

Unser Zustiftungsmarathon

Der Zustiftungsmarathon ist eine Initiative der Sparkasse  Neuss an dem 8 Bürgerstiftungen zusammen mit der Bürgerstiftung Dormagen teilnehmen. Ziel ist es, das Stiftungskapital unserer Bürgerstiftung zu erhöhen. Insbesondere möchten wir einen Sportfonds gründen. Weiterhin beabsichtigen wir durch den  Zustiftungsmarathon unseren Bildungsfonds zu stärken!

Gewinner des Bürgerpreises

Den Preis für die Kategorie "Lebenswerk" der Sparkasse Neuss, der mit 2500 Euro dotiert ist, erhielt die 83-jährige Ingelore Mularski, die sich seit Jahrzehnten im Kaarster Kulturleben engagiert. Die Sparkassen- und Bürgerstiftungen verteilten in den Kategorien "Alltagshelden" und "Junioren (U21)" weitere 6500 Euro. Für die Bürgerstiftung Dormagen waren die Sprayer der Graffiti-Gruppe Dormagen mit ihren gesprühten Kunstwerken die Sieger und erhielten 500 Euro. Die Gruppe übergab der Sparkasse Neuss ein extra angefertigtes Kunstwerk, das die Sparkasse Neuss in Zukunft bei öffentlichen Terminen nutzen wird.   
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü