Adventskalender - Bürgerstiftung Dormagen

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Adventskalender
 
Wir bedanken uns bei allen Sponsoren und natürlich bei allen Käufern unseres Kalenders.
Für die Anzeige der Tagesgewinner bitte Popups zulassen (Popup-Blocker deaktivieren). Vielen Dank!
 
Die Bürgerstiftung Dormagen freut sich, bereits zum 9. Mal ihren Adventskalender anbieten zu können! Der Erlös aus dem Kalenderverkauf kommt in vollem Umfang Dormagener Projekten zugute. Im vergangenen Jahr kam durch den Verkauf des Adventskalenders der Bürgerstiftung ein Erlös von über 11.000 Euro für die Förderung und Unterstützung von Projekten im Dormagener Stadtgebiet zustande. Dass dies möglich war, verdanken wir einer Vielzahl von Dormagener Unternehmen und Einzelhändlern, die uns dankenswerter Weise unterstützten. Auch in diesem Jahr stellten die Unterstützer Preise im Gesamtwert von mehr als 7.200 Euro bereit. Darunter den Hauptpreis, ein Fahrrad im Wert von 1.000 Euro, gesponsert durch die Dormtec Elektro GmbH - Markus Schmitz, Martin Materla Trockenbauer GmbH, Sanitär Albrecht GmbH und Fahrrad Boecker.

Weitere Hauptpreise sind: zwei Gutscheine der Tanzfabrik im Wert von 380 Euro, ein Reisegutschein im Wert von 300 Euro, gesponsert durch die Ineos GmbH, eine VR-Brille von der EVD sowie 2x2 Eintrittskarten für eine 1. Ligapartie Bayer Leverkusen gespendet von der Bayer AG. Bitte unterstützen Sie auch in diesem Jahr die Arbeit der Bürgerstiftung Dormagen mit dem Kauf eines Adventskalenders. Es gibt noch viele Vorhaben und Projektideen für die Menschen in Dormagen. Durch Ihren Kalenderkauf helfen Sie uns und nehmen gleichzeitig an der Verlosung attraktiver Preise teil.

Unser ausdrücklicher Dank gilt allen Unternehmen, Geschäften und Spendern sowie dem Schaufensterverlag, dem Rheinischen Anzeiger und der Internetseite www.dormago.de. Ohne deren Unterstützung wäre die Herausgabe unseres Adventskalenders nicht möglich.
 
Ganz besonders möchten wir uns bei der OGS „Straberger Pänz“ für das diesjährige Motiv der Kirche St. Agatha in Straberg bedanken.
 
Copyright 2016. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü