Bürgerpreis 2015 - Bürgerstiftung Dormagen

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Informationen > Archiv > 2015

Gewinner des Bürgerpreises 2015

8.8.2015: Ein abwechslungsreiches Programm mit Kindertheater, Gitarrenmusik, Preisträger mit tollen Projekten und unterhaltsame Reden – die Verleihung des Deutschen Bürgerpreises für ehrenamtliches Engagement im Rhein-Kreis stand am Mittwoch im Forum der Sparkasse Neuss ganz im Zeichen des diesjährigen Mottos „Kultur leben – Horizonte erweitern“. Mit dabei waren unter anderem Landrat Hans-Jürgen Petrauschke und Dormagens Bürgermeister Erik Lierenfeld. In seiner Begrüßungsrede unterstrich Heinz Mölder vom Vorstand der Sparkasse Neuss besonders die Bedeutung der Bürgerstiftungen: „Ohne sie wären viele Projekte und Maßnahmen im Rhein-Kreis Neuss nicht entstanden und möglich gewesen.“
Den Preis für die Kategorie "Lebenswerk" der Sparkasse Neuss, der mit 2500 Euro dotiert ist, erhielt die 83-jährige Ingelore Mularski, die sich seit Jahrzehnten im Kaarster Kulturleben engagiert. Die Sparkassen- und Bürgerstiftungen verteilten in den Kategorien "Alltagshelden" und "Junioren (U21)" weitere 6500 Euro. Für die Bürgerstiftung Dormagen waren die Sprayer der Graffiti-Gruppe Dormagen mit ihren gesprühten Kunstwerken die Sieger und erhielten 500 Euro. Die Gruppe übergab der Sparkasse Neuss ein extra angefertigtes Kunstwerk, das die Sparkasse Neuss in Zukunft bei öffentlichen Terminen nutzen wird.
 
Copyright 2016. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü