DLRG und Feuerwehr - Bürgerstiftung Dormagen

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Informationen > Archiv > 2015

4.600 Euro zur Unterstützung der Jugendabteilungen bei DLRG und der Feuerwehr

29.12.2015: Die Bürgerstiftung Dormagen hat jetzt weitere 4.600 Euro an die Jugendorganisationen der Dormagener Rettungskräfte bei der Deutschen Lebensrettungsgesellschaft (DLRG) und der Freiwilligen Feuerwehr zur Verfügung gestellt.  Damit folgt die Bürgerstiftung Dormagen dem Verwendungszweck des letztjährigen Kalenderverkaufs. 3.000 Euro wurden jetzt stellvertretend an Carsten Gösch, Ortsgruppenleiter der DLRG für den Kauf eines neuen Sanitäts- und Unterkunftszeltes für die Jugendabteilung durch Rosemarie Albrecht und Hans-Jürgen Peters übergeben. "Diese speziellen Zelte sind besonders Wetterfest und stabil. Sie sind ideal für die Kurse der 400 mitgliederstarken Jugendabteilung bei der DLRG. Daher freuen wir uns sehr darüber, dass nun auch die DLRG mit einem neuen Gruppenzelt unterstützt wird. Die DLRG leistet insbesondere für uns als Stadt mit einem fließenden Gewässer vor der Tür eine wichtige Arbeit zum Schutz der Bevölkerung", freut sich Hans-Jürgen Peters, Finanzvorstand der Bürgerstiftung.
Weitere 1.600 Euro wurden jetzt an die Kinder- und Jugendabteilung der Freiwilligen Feuerwehr übergeben. "Damit wird die allgemeine Gruppenarbeit der Kinder- und Jugendgruppen unterstützt. Nach der ersten Spendenübergabe an die Kinderfeuerwehr in 2015, konnten wir nun eine weitere Unterstützung leisten. Wir sind sehr zufrieden mit den Ergebnissen des Kalenderverkaufes und möchten uns bei all den Unterstützern und Käufern des Kalenders recht herzlich bedanken. Die Bürgerstiftung Dormagen wünscht allen Bürgerinnen und Bürgern in Dormagen einen guten Rutsch ins neue Jahr 2016", so der Vorsitzende der Bürgerstiftung Dormagen, Hans-Joachim Krapp abschließend.

 
Copyright 2016. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü