Erfolgreiches 2015 - Bürgerstiftung Dormagen

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Informationen > Archiv > 2015

Bürgerstiftung Dormagen schaut auf ein sehr erfolgreiches Jahr 2015 zurück

15.12.2015:  Die Bürgerstiftung Dormagen kann auf ein sehr erfolgreiches Jahr 2015 zurückschauen. „Insgesamt 11.000,00 Euro an Zustiftungen und 12.300,00 Euro an Spenden sind dieses Jahr an die Bürgerstiftung und ihre Projekte geflossen“, freut sich der Vorsitzende der Bürgerstiftung Hans-Joachim Krapp Auch der diesjährige Adventskalenderverkauf der Bürgerstiftung  Dormagen  wird  ein  neuer  Verkaufsrekord.  „Wir  haben insgesamt knapp 2.500 Kalender verkauft und einen Reinerlös von rund 9.500,00  Euro  erzielt,  freut  sich  Jürgen  Peters,  Finanzvorstand  der Stiftung. „Dieser Erfolg versetzt uns in der Lage auch für 2016 wieder viele   Dormagener   Projekte   zu   unterstützten“   erklärt   Krapp   den Verwendungszweck  und  ergänzt,  „unser  Dank  gilt  insbesondere  den Unternehmen,  Vereinen  und  Gastronomen  in  Dormagen  die  uns  die Preise  für  den  diesjährigen  Kalender  wieder  zur  Verfügung  gestellt haben. Ohne diese Unterstützung wäre ein solcher Erfolg nicht möglich gewesen“.

Nach  einem  so  erfolgreichen  Jahr  ist  es  umso  bedauerlicher  das  der Vorsitzende der Bürgerstiftung Dormagen, Hans-Joachim „Jocky“ Krapp aus  gesundheitlichen  Gründen  bei  den  kommenden  Vorstandswahlen leider  nicht  mehr  für  das  Amt  des  1.  Vorsitzenden  antreten  wird.  „Ich gebe  dieses  Amt  nur  sehr ungerne  auf,  jedoch  muss  ich  die  Signale ernstnehmen und meiner Gesundheit etwas mehr Beachtung schenken. Ich   habe   die   Arbeit   als   Vorsitzender   sehr   genossen,   viele   tolle Menschen kennengelernt und freue mich auch weiterhin darauf in der Stiftung aus der „zweiten Reihe“ mitzuwirken“. „Jocky Krapp hat die Bürgerstiftung Stiftung Dormagen ein ganz großes Stück  nach  vorne  gebracht.  Die  Bürgerstiftung  bedauert  zwar  sein Ausscheiden  aber  hat  natürlich  auch  großes  Verständnis  für  seine Entscheidung. Ein neuer Vorsitzender oder ein neue Vorsitzende wird dann   Anfang   2016   im   Rahmen   einer   Sitzung   des Stiftungsrates gewählt“, schließt Jürgen Peters ab.
 
Copyright 2016. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü